Mittwoch, 24 November 2021 13:03

Stabwechsel geglückt: Schachspieler wählen neuen Vorstand

geschrieben von

Nur eine Amtszeit war Gunnar Weißhuhn als Vorsitzendem des Schachklubs Turm Euskirchen vergönnt – und die war noch belastet mit Einschränkungen durch die Corona-Pandemie. Wegen des bevorstehenden Umzugs der Familie nach Berlin kandidierte er bei den turnusgemäß anstehenden Wahlen nicht mehr – sehr zum Bedauern seiner Vereinskameraden.

Die Neuwahlen standen ganz im Zeichen der Kontinuität. Weißhuhns Nachfolger, Ralf Blumenthal, gehört dem Verein schon fast 50 Jahre an und ist ebenso wie Sebastian Reckers (2. Vorsitzender), Jürgen Reckers (Schatzmeister) und Wolfgang Scholzen (Turnierleiter) bereits seit vielen Jahren im Vereinsvorstand aktiv. Neu wählte die Mitgliederversammlung Christian Isfort als Jugendleiter. Das Amt des Pressewarts konnte mangels Kandidaten noch nicht neu besetzt werden.

„Wenn uns eins die Corona-Pandemie gezeigt hat, dann das: Schach am Brett und Vereinsleben sind durch Online-Angebote nicht zu ersetzen.“ so der neue 1. Vorsitzende Ralf Blumenthal. Er dankte Gunnar Weißhuhn für die engagierte Arbeit als Vorsitzender, für seinen Einsatz bei der Überarbeitung der Vereinssatzung, für die von ihm entwickelten Werbeflyer, für die Erstellung einer Beitragsordnung, für die Überarbeitung des Mitgliedsantrags gemäß DSGVO, für die jährliche Organisation unseres Turm Opens, sowie für die Außendarstellung des Vereins im Schachverband Köln und im Kreissportbund Euskirchen.

Mittwoch, 22 September 2021 14:45

Corona hat beim „Turm“ Spuren hinterlassen

geschrieben von

Der lange Lockdown hat auch im Schach jetzt ein Ende. Der Schachklub Turm Euskirchen 1965 e.V. eröffnet die neue Spielzeit mit der Euskirchener Stadtmeisterschaft. Sie beginnt am Mittwoch, 6. Oktober. Gespielt werden je nach Teilnehmerzahl fünf bis sieben Runden. Teilnehmen können auch Interessierte, die von außerhalb kommen. Der neue Stadtmeister soll dann spätestens Ende des Jahres feststehen. Im Vereinslokal „Dalmacija“ an der Münstereifeler Straße gelten die aktuellen Infektionsschutzregeln für die Gastronomie.

Als „Kontaktsportart“ galten für das Schach viele Monate besonders strenge Schutzbestimmungen. In dieser Zeit haben sich die Mitglieder des „Turm“ auf die Online-Möglichkeiten verlegt, ihre Wettkämpfe zu spielen und auf dem internationalen Schachportal von „Lichess“ an der Quarantäne-Liga teilgenommen. Dennoch hat der Lockdown wie bei vielen anderen Vereinen aus dem Umland auch beim „Turm“ Spuren hinterlassen. Viele der älteren Spieler kommen nur noch selten oder gar nicht mehr. Für die neue Mannschaftssaison können daher nur noch zwei statt der bislang drei Mannschaften gemeldet werden.

Aber es gibt auch positive Entwicklungen: In der neuen Saison startet die erste Mannschaft des „Turm“ erstmals in der NRW-Klasse im Schachbund NRW. Zum Aufstieg reichten Turm 1 in der vorherigen Saison vier erfolgreich gestaltete Wettkämpfe und der dritte Platz in der Regionalliga im Schachverband Mittelrhein, ehe der Spielbetrieb wegen der Pandemie abgebrochen werden musste. Die zweite Mannschaft konnte ihren Platz in der Bezirksliga im Kölner Schachverband behaupten.

Der Aufstieg ist mit hohen Zusatzkosten für weite Anreisen und die Bestellung eines Schiedsrichters für die Wettkämpfe verbunden. Zur Deckung dienen Rücklagen, die während des Lockdowns angesammelt werden konnten und der Verzicht der Mannschaftsspieler auf eine Erstattung der Fahrtkosten. Während in der Quarantäne-Liga online die Gegner aus Russland, Indien, China, Kuba, Türkei, Spanien, Italien, Österreich, Polen, und vielen anderen Ländern rund um den Globus kamen, reist Euskirchen 1 demnächst nach Siegen, Hellertal, Weidenau-Geisweis, Bergneustadt, Solingen, Bergisch Gladbach, Bonn, Köln oder Bad Godesberg.

NRW-Klasse Gruppe 4

Bezirksliga West

Donnerstag, 10 Juni 2021 13:37

Vereinslokal geöffnet!

geschrieben von

Liebe Mitglieder,

Die Gastronomie hat endlich wieder geöffnet! Das bedeutet, dass wir uns ab sofort wieder in unserem Vereinslokal Dalmacija zum Schachspielen treffen dürfen. Solange die 7-Tage-Inzidenz unter 35 liegt, ist der Besuch der Innengastronomie ohne vorherigen Test möglich. Wir empfehlen trotzdem, wenn möglich vor dem Besuch einen kostenlosen Schnelltest durchführen zu lassen, um etwas mehr Sicherheit zu haben. Im Dalmacija gelten die Regeln der aktuellen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW.

Coronavirus-Regeln-NRW

Wir sehen uns!

gez. Gunnar Weißhuhn, 1. Vorsitzender

Sonntag, 01 November 2020 17:53

Neue Coronaschutzverordnung

geschrieben von

Liebe Mitglieder,

Die ab dem 2. November gültige Coronaschutzverordnung stoppt den Freizeit- und Amateursportbetrieb bis zum 30. November. Die Euskirchener Stadtmeisterschaft sowie das Jugendtraining wird so lange ausgesetzt. Wir geben Bescheid, sobald der Vereinsabend wieder möglich ist und ob die Stadtmeisterschaft fortgeführt werden kann oder abgebrochen werden muss.

Coronaschutzverordnung vom 30.10.2020

Viele Grüße

gez. Gunnar Weißhuhn, 1. Vorsitzender

Seite 1 von 87

Aktuelles

Corona-Update
 
Vereinslokal Dalmacija geöffnet!
Es gelten die örtlichen Corona-Verordnungen.
  

Weihnachtsfeier
 
Der Verein lädt seine Mitglieder ein.
Mittwoch, 8. Dezember, ab 19:00 Uhr
Vereinslokal Dalmacija
  

Euskirchener Stadtmeisterschaft 2021
 
 
5 Runden beschl. Schweizer System
Bye-Möglichkeit in Runde 1 und 2
Bedenkzeit: 90min / 40 Züge + 30min / Rest
mit DWZ-Auswertung
Termine: 06.10., 27.10., 17.11., 01.12., 15.12.
Spielort: Restaurant Dalmacija
Rundenbeginn: 19:15 Uhr
Karenzzeit: 30 Minuten
 

Nächste Termine

5 Dez
NRW-Klasse Gruppe 4 Runde 2
So., 05.12 11:00

SK Turm Euskirchen 1 - Siegener SV 1

8 Dez
Weihnachtsfeier
Mi., 08.12 19:00
12 Dez
Bezirksliga West Runde 1
So., 12.12 11:00

SV Grünfeld 1 - SK Turm Euskirchen 2

Neueste Forumsbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wer ist online?

Aktuell sind 98 Gäste und keine Mitglieder online

Vereinsinfo-Flyer (PDF)

Vereinsinfo-Flyer

Info & Kontakt

Rechtliche Hinweise

Mein Konto