Montag, 13 August 2018 10:09

IM Yuri Boidman gewinnt das 3. TURM-Open

geschrieben von

open2018

Überaus zufrieden konnte der Schachklub Turm Euskirchen mit dem Verlauf des TURM Open sein, das vom 10.-12.08. nun schon im dritten Jahr in Folge stattfand. Dabei durfte der Schachklub in diesem Jahr 58 Schachspieler begrüßen - von der Anzahl her, vor allem aber auch aufgrund der Spielstärke und nicht zuletzt der Zusammensetzung ein sehr interessantes Teilnehmerfeld. So waren nicht nur Spieler aus Euskirchen selbst oder der näheren Umgebung angereist – wobei aus Aachen die meisten Schachspieler den Weg gefunden hatten – sondern auch Schachfreunde aus den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Spanien und Polen sorgten für eine internationale Zusammensetzung. Dass Schach ein Spiel für jedes Alter ist, war an der Teilnemerliste ebenfalls gut zu erkennen: der jüngste Teilnehmer war gerade einmal 10 Jahre alt, der älteste 87 Jahre.

Um den Turniersieg gespielt wurde in dem Turnier in 5 Runden nach dem sogenannten Schweizer System. Hierbei werden in jeder Runde Paarungen von Spielern mit gleicher Punktzahl ermittelt. Begünstigt durch die inzwischen nicht mehr ganz so hochsommerlichen Temperaturen – auch wenn beim Schach keine körperliche Höchstleistung gefragt ist, denkt es sich bei unter 30° doch angenehmer - herrschte im Turnier eine sehr kämpferische Einstellung an den Brettern. So dauerten etliche Partien mehr als 4 Stunden. Bei je 2 Runden am Samstag und Sonntag rauchten die Köpfe einiger Spieler also über 8 Stunden am Tag.

Den Turniersieg sicherte sich am Ende mit 4 Siegen und einem Unentschieden Yuri Boidman vom Schachclub Heimbach-Weis/Neuwied. Mit der gleichen Punktzahl – allerdings mit schlechterer zweiter Wertung – folgten Pawel Grabowski vom Godesberger Schachklub auf dem 2. Platz. Platz 3 belegte Florian Godebert aus Frankreich mit 4 Punkten.

Bester teilnehmender Senior wurde Helmut Meckel aus Solingen, bester Jugendlicher Fatih Baltic aus Aachen. Der Damenpreis ging an an Sandra Lobe aus Kerpen.

Bester Euskirchner Spieler war Jürgen Neubauer, der im Spitzenfeld mitkämpfte und am Ende auf 3,5 Punkte kam und Platz 9 der Gesamtwertung belegte.

Nach dem rundum gelungenen Turnier in diesem Jahr ist für das nächste Jahr die 4. Auflage des Turniers am Ende der Sommerferien geplant.

Ergebnisse und Tabellen

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

Aktuelles

Nächste Termine

18 Nov
Regionalliga Runde 4
So., 18.11 13:00

Turm Euskirchen I - Stadtverwaltung Bonn I

18 Nov
Bezirksklasse West Runde 3
So., 18.11 13:00

SV Berrenrath II . Turm Euskirchen II

22 Nov
Analyseabend
Do., 22.11 19:30

Neueste Forumsbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wer ist online?

Aktuell sind 115 Gäste und keine Mitglieder online

Vereinsinfo-Flyer (PDF)

Vereinsinfo-Flyer

Info & Kontakt

Rechtliche Hinweise

Mein Konto