Sonntag, 20 November 2016 15:21

Euskirchener Jugendopen 2016 – Erst spannende Stichkämpfe bringen die Entscheidung

geschrieben von

Zum insgesamt siebten Mal lud der Schachklub Turm Euskirchen in die Jugendvilla zum jährlichen Euskirchener Jugendopen und begrüßte in diesem Jahr insgesamt 25 Teilnehmer aus Euskirchen und anderen Schachvereinen aus Erftstadt, Brühl und Köln. Neben vielen jungen Anfängern hatten sich auch einige erfahrenere Jugendliche unter die Teilnehmer gemischt – doch obwohl es mit Artur Khachatryan vom Satranc Club 2000 und Peter Daniel Mersch vom Klub Kölner Schachfreunde (KKS) zwei recht deutliche Favoriten gab, erlebten wir das vielleicht spannendste Turnier in der Geschichte des Euskirchener Jugendopens! Im Spitzenfeld sorgten Tim Schiminowski (KKS), Simon Molitor (SF Esch) und besonders überraschend die junge Joselyne Sinner (SG Porz) für Überraschungen in Serie und nahmen den Favoriten, den erfahreneren und höher gewerteten Spielern reihenweise halbe und ganze Punkte ab. Nach Runde 6 teilten sich fünf Spieler und Spielerinnen den ersten Tabellenplatz, zwei weitere lagen nur einen halben Punkt zurück. Die Favoriten setzten sich im Schlussspurt dann doch knapp vom Rest des Feldes ab, aber letzten Endes teilten sich drei Spieler mit 7/9 den ersten Platz – ein Stichkampf musste her! Und nicht nur dort, denn in der unteren Tabellenhälfte gab es unterdessen ein munteres Chaos von Sieges- und Niederlagenserien, jeder konnte jeden schlagen und tat dies letztendlich auch. Letzten Endes wurden in den verschiedenen Altersklassen insgesamt vier Stichkämpfe nötig, um die letzten Urkunden zu vergeben.

In der U9 bezwang Henrik Neugebauer (SV Erftstadt) Vincent-Farid Mewan und holte sich die Urkunde für Platz 3 in der Altersklasse. Hannah Ramien (SG Porz) gewann nicht nur souverän die Altersklasse U9, sondern auch den Stichkampf gegen Joselyne Sinner um Platz 1 als bestes Mädchen im Turnier. Joselye durfte sich mit Platz 1 in der Altersklasse U12 trösten, während Peter Thürbach (KKS) sich im Stichkampf vor Jacob Duda (SG Porz) und David Woitzik (Brühler SK) den zweiten Platz der U12 sicherte. Der Stichkampf um die Plätze 1-3 der Gesamtwertung ging schließlich souverän an Peter Daniel Mersch vom KKS, der damit bis zum nächsten Jahr den Pokal gewinnt – Gratulation von unserer Seite! Artur Khachatryan musste sich vor Tim Schiminowski mit dem zweiten Platz der Gesamtwertung zufrieden geben, gewann aber zum Trost die Altersklasse U15 vor Tim.

Wie jedes Jahr verlief das Turnier friedlich und freundschaftlich – ein herzliches Dankeschön an die Teilnehmer, die Eltern und die Betreuer. Wir würden uns freuen, wenn wir euch nächstes Jahr wieder zum Jugendopen begrüßen könnten!

Endstand / Preisträger

img_0267
img_0267 img_0267
img_0243
img_0243 img_0243
img_0237
img_0237 img_0237
img_0268
img_0268 img_0268

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten

poganiacz

Nächste Termine

28Jun
Do., 28.06 19:30
Jahreshauptversammlung
10Aug
Fr., 10.08 - So., 12.08
TURM-Open 2018

Neueste Forumsbeiträge

  • Keine Beiträge vorhanden.

Wer ist online?

Aktuell sind 118 Gäste und ein Mitglied online

Vereinsinfo-Flyer (PDF)

Vereinsinfo-Flyer

Info & Kontakt

Rechtliche Hinweise

Mein Konto